umbau für evtl. anstehenden einzug

ich spiele derzeit mit dem gedanken, mit meinem blog evtl. irgendwann einmal vollständig hierher umzuziehen. das liegt vor allem daran, dass ich zunehmend unzufriedener damit bin, wie bei meinem bisherigen bloganbieter mit meinen kommentatoren von anderen blogseiten umgegangen wird.
daher experimentiere ich derzeit ein wenig mit den bei wordpress verfügbaren designs und einstellungen, um die seite erstmal vollständig renovieren zu können, bevor ich sie bewohne.

falls jemand hilfreiche artikel oder hilfeseiten zu den wordpressfunktionen – nach möglichkeit in deutscher sprache – kennt, würd ich mich über entsprechende hinweise freuen.

es grüßt euch eure hoheit. 🙂

Advertisements

10 Responses to umbau für evtl. anstehenden einzug

  1. oasenhoheit sagt:

    beispiele für funktionen, die ich gerne noch einbauen würde:
    – die möglichkeit, einen kommentar nach abschicken noch fünf minuten lang überarbeiten zu können
    – anzeige des gravatars auch bei angeklickten beitrag neben dem kommentar, nicht nur rechts bei der übersicht der kommentare (sieht nach diesem kommentar so aus, als ginge es bereits)

    kommt bestimmt noch mehr.

  2. ruediger sagt:

    – das nennt sich „Edit Comments“ und ist derzeit nur als englisch sprachiges PlugIn verfügbar: http://wordpress.org/extend/plugins/wp-ajax-edit-comments/

  3. oasenhoheit sagt:

    noch mehr beispiele, die mir kürzlich ein-/auffielen, was an diesem design noch nicht ausgereift ist:

    ich möchte gerne meine kommentare einzeln benatworten und einrücken können, so dass die antworten den kommentaren direkt zugeordnet werden können.

    ich möchte über oder unter meinen beiträgen, die angeklickt sind, die links der vorherigen und nächsten beiträge angezeigt bekommen, um mich besser von artikel zu artikel bewegen zu können, ohne vorher zurück auf die startseite zu müssen.

  4. oasenhoheit sagt:

    @ruediger

    könnte ich das auch hier einbauen oder ginge das nur, wenn ich eine eigene domain hätte, auf der ich mein blog komplett selbst gestalten müsste?

    • ruediger sagt:

      Einrücktest nach klick auf „antworten“.

      • oasenhoheit sagt:

        waah, das gibts doch nicht! den antwortbutton hab ich bisher gar nicht gesehn!

        liegt wohl daran, dass andere blogs mit dem gleichen design den button aus irgend einem grund nicht drin haben und ich einfach nicht gemerkt habe, dass er in der grundeinstellung sehr wohl vorhanden ist!

        ist jetzt bloß noch die frage, ob es ähnlich wie bei blog.de die möglichkeit gibt, die „benachrichtung bei weiteren kommentaren“ auf kommentare zu beschränken, die genau mit diesem antwortbutton dem kommentar direkt zugeordnet werden können oder ob sie weiterhin nur für ALLE neuen kommentare eingeschaltet ist.

  5. ruediger sagt:

    hihi

    ein Abo auf einzelnen Kommentare ist meines Wissens nach nicht möglich. Alles oder nichts. 🙂

    • oasenhoheit sagt:

      tja, siehste mal:
      bei blog.de geht das. 😛 bzw. da ist es eher so, dass man das nicht entscheiden kann, sondern man (zumindest als angemeldeter user) nur dann ne nachricht bekommt, wenn jemand direkt auf den kommentar geantwortet hat.

  6. ruediger sagt:

    ach guck, nun geht auch das kommentieren wieder. Das war bestimmt ein Kuddelmuddel mit meinen Logins, weil ich auf wordpress.com mit einem kostenlosen Blog herumgespielt habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: